Am Wochenende absolvierte die Erste Mannschaft des SVLO das erste Ortsderby gegen TuRa Löhne. Auch wenn es „nur“ ein Vorbereitungsspiel war, bekamen die Zuschauer im Werretalstadion auf beiden Seiten etwas geboten.

Die Rottmann-Elf, die an diesem Wochenende von Co-Trainer Kai Wegener betreut wurde, hatte klare Chancen und nutzte diese auch. Für den SVLO trafen: Dima Wiebe, Pascal Spier, Marc-Philipp Kleymeier, Valentin Wiens und Arkadius Nowicki. Mit dem Schlußpfiff verkürzte TuRa Löhne durch einen Elfmeter zum 5:1.