>>Altes Conti-Gelände Hannover-Limmer

Altes Conti-Gelände Hannover-Limmer

Oft sind neue und modere Dinge ja toll, wenn es um Fotografie geht reizen mich aber mehr die alten und vom Zerfall bedrohten Industriegebäude, so wie zum Beispiel Die auf dem alten Conti-Gelände in Hannover-Limmer. Zwar wurde ein Großteil der Gebäude bereits abgerissen, aber zwei Gebäude und der alte Schornstein, dass Wahrzeichen von Limmer, stehen noch.

An dem Sonntag waren wir nicht die Einzigen die sich letzte Eindrücke von dem Zerfall der alten Continental-Werksgebäude machen wollten. Neben einem Vater mit seinem kleinen Sohn begegneten wir noch der ein oder anderen komischen Gestalten.

In den Gebäuden die noch nicht dem Abrissbagger zum Opfer gefallen sind, gab es nicht mehr allzu viel zu sehen. Außer einigen schrottreifen Maschinen in den unteren Etagen gab es nicht mehr viel von früher zu sehen. Die Wände waren zum Teil mit Graffiti besprüht und der Boden war mit Scherben bedeckt.

Auch als Location für ein Fotoshooting eignen sich die Gebäude bzw. das Gelände des ehemaligen Continental-Werkes perfekt.

Eingehende Suchanfragen:

By | 2015-12-01T17:21:42+00:00 30. September 2009|3 Comments

3 Comments

  1. charles 6. November 2009 at 14:00 - Reply

    Tolle Bilder. Naja man muss neben den neuen und modernen Dingern, auch alten zerfallenden Dingern fotografieren. Das gehört zum Leben…zur Realität.

    • Benjamin 24. November 2009 at 19:36

      Ja, zumal das Conti-Werk in Hannover-Limmer ja jetzt zu einem Großteil dem Erdboden gleich gemacht wurde. Irgendwie ärgere ich mich, dass ich dort nicht früher gewesen bin 🙁

  2. Jens 17. Januar 2010 at 20:45 - Reply

    Schicke Bilder.
    Der Abriss einiger Gebäude ist wirklich schade. Allerdings stehen noch zwei Gebäude und werden (meines WIssens) auch so schnell nicht abgerissen. Wenn du noch mal die Chance nutzten möchtest, kannst du weitherhin Bilder machen.
    Allerdings wird es zunehmend gefährlich. Man sollte bei jedem Schritt vorsichtig und wachsam sein.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.