Nachdem es im Halbfinale einige technische Pannen gab (Großbildleinwand, …) wurde vom Veranstalter eine „neue“ und noch größere Leinwand bestellt. Diese ist extra aus Frankreich gekommen und wurde bereits am Samstag vor dem Finale aufgebaut und getestet, um eine Panne wie im Halbfinale auszuschliessen.

Die SchücoArena wurde um 19:00 Uhr für die Fans geöffnet, als wir dort ankamen waren bereits große Teile der Nord- und Westtribüne (alte Haupttribüne) belegt. Wir haben dann einen Platz im Bereich 2 der Südtribüne bekommen. Um ca. 20:00 Uhr wurden keine weiteren Fans mehr rein gelassen, da es voll war.

Die restliche Zeit bis zum Anpfiff des Finalspiels nutzte der Moderator in der SchücoArena um die Massen in Stimmung zu bringen. Nachdem wir die normale La-Ola-Welle mehrfach gemacht haben, haben wir uns an einer „Schweizer“ La-Pla-Welle (La-Ola-Welle in Zeitlupe) versucht.

Die Stimmung während des Spiels war ehr mässig, kaum Torchancen für die deutsche Nationalmannschaft und umsomehr Torchancen für die Spanier. Gegen Ende hin wurde auch den anwesenden in der SchücoArena bewusst, dass die spanische Nationalmannschafts sich den Europameister-Titel nicht mehr nehmen lässt und auch kein Philipp Lahm das DFB Team mit einem Ausgleichtreffer in die Verlängerung rettet.

Nach dem Abpfiff leerte sich die SchücoArena recht schnell. Auf dem Weg Richtung Innenstadt wurde von einigen Fans schon wieder gesungen und gefeiert.

Persönlich finde ich es zwar schade, dass die deutsche Mannschaft verloren hat, aber wir sind schliesslich Vize-Europameister 2008 geworden und haben etliche Mannschaften hinter uns gelassen und das ist ja auch was. Ausserdem steht die WM 2010 ja bereits vor der Tür …

Vielen Dank an Sebastian der mir die Fotos zur Verfügung gestellt hat.

Eingehende Suchanfragen: