Nach dem 1:0-Erfolg der C-Junioren des SC Herford (Bezirksliga) gegen SV Jerxen-Orbke im Achtelfinale des Westfalenpokals, standen sie heute dem Bundesliganachwuchs des FC Schalke 04 (Regionalliga West) gegenüber.

Vor großer Kulisse wurde heute im Herforder Ludwig-Jahn-Stadion um 11:00 Uhr das Viertelfinale angepfiffen. Anfangs spielte das Team von SCH-Trainer Klaus Kleinfeld auf Augenhöhe mit den Gästen. In der 25. Spielminute war es der FC Schalke der mit 1:0 in Führung ging. Die Nachwuchskicker aus Gelsenkirchen erarbeiteten sich im weiteren Verlauf des Spieles immer mehr Spielanteile, die nach dem Seitenwechsel mit erfolgreichen Torchancen belohnt wurden. Mit einem 7:0-Endstand für den FC Schalke ist das Herforder Team aus dem Westfalenpokal ausgeschieden.

Ich habe das Spiel, was man ja doch nicht jeden tag zu sehen bekommt, dazu genutzt ein paar Fotos zu machen. Nicht nur, dass es mal was anderes ist ein Spiel auf anderem Niveau zu sehen, auch das Herforder Ludwig-Jahn-Stadion bietet eine ganz andere Stimmung als ein „normaler“ Sportplatz. Die Fotos vom Spiel findet ihr hier.