Seit ein paar Wochen rollen jetzt schon die Lastwagen von der Baustelle an der Eidinghauser Strasse Richtung Minden, wo das Erdreich, welches beim Bau der Nordumgehung anfällt im Baltus See versenkt wird. An der zukünftigen Trasse der Nordumgehung schieben zwei Rauben das Erdreich auf Haufen, von wo es auf die bereitstehenden LKW verladen wird. So „wandert“ etwa alle 5 Minuten eine Erdladung Richtung Baltus See.