Am vergangen Wochenende fanden die Stadtmeisterschaften 2010 der Junioren in Löhne statt. Ausrichter war der SV Bischofshagen-Wittel. Das Wetter war zeitweise schon zu gut um sportliche Aktivitäten im Freien durchzuführen, dennoch wurden fast alle Turnier ausgespielt. Einzig das Spiel der A-Junioren fiel aus, da der SVLO keine Mannschaft zusammen bekam. Der VfL Mennighüffen durfte den Pokal ohne gespielt zu haben, wieder mitnehmen.

Bei den D1-Junioren wollten der FC Löhne Gohfeld und TuRa Löhne aufgrund der Temperaturen nicht spielen. Hier fand statt einem Turnier ein Neun-Meter-Schießen statt, was aus meiner Sicht reine Glückssache ist und nichts damit zutun hat, den besten aus der Stadt auszuspielen. Die Entscheidung den Stadtmeister im Neun-Meter-Schiessen zu ermitteln, stieß bei den anderen Vereinen auch nicht unbedingt auf Zustimmung. Die Turniere in allen weiteren Altersklassen wurden normal ausgespielt.

Was auch wieder mal für Ärger und traurige Gesichter, besonders bei den kleinen Fußballspielern gesorgt hat, waren die zum Teil fehlenden Stadtmeisterpokale. Einige Vereinsvertreter scheinen noch nicht bemerkt zu haben, dass es sich bei den Pokalen um Wanderpokale handelt, die man nicht auf Dauer in der Glasvitrine stehen lassen kann.

Stadtmeister B-Junioren 2010 - SV Löhne Obernbeck (mit "Ersatzpokal")

Was die Verteilung der Titel angeht liegt der VfL Mennighüffen mit sieben Titel ganz vorne. gefolgt auf Platz zwei mit jeweils zwei Titeln der SV Löhne Oberbeck / JSG Löhne und der FC Löhne Gohfeld.

Stadtmeister Junioren 2010

A-Junioren: VfL Mennighüffen

B-Junioren: SV Löhne Obernbeck

C-Junioren: VfL Mennighüffen

D1-Junioren: FC Löhne Gohfeld

D2-Junioren: JSG Löhne

E1-Junioren: FC Löhne Gohfeld

E2-Junioren: VfL Mennighüffen

F1-Junioren: VfL Mennighüffen

F2-Junioren: VfL Mennighüffen

Minis: VfL Mennighüffen

Bambinis: VfL Mennighüffen