Endlich bin ich mal dazu gekommen, eine Geocaching-Tour in Löhne zu machen. Ich dachte eigentlich ich würde alle interessanten Dinge in Löhne kennen, dem ist aber wohl doch nicht so. Neben Caches die quasi beim Nachbarn in der Hecke versteckt sind über Dosen die unter einer Bank sind auf der man schon zig mal gesessen hat, lernt man auch Plätzchen kennen die einem etwas aus der Geschichte von Löhne vor Augen führen.

Gedenkstein am Geocache "Bauernopfer"

So z. B. die Waldbühne auf dem Wittel, auf der in den Jahren zwischen 1953 und 1972 regelmäßig plattdeutsche Theaterstücke aufgeführt wurden. Wegen rückläufiger Zuschauerzahlen wurde die Freilichtbühne auf dem Wittel aber dann 1972 abgerissen. In dem Waldstückchen erinnert heute nichts mehr an die Freilichtbühne, außer eben der Geocache ;-).

Nicht ganz weit von dem einstigen Standort der Freilichtbühne Wittel, erinnert ein Geocache an ein ehr trauriges Ereignis. Der Geocache mit dem Namen „Bauernopfer“ erinnert an einen Unfall 1957, bei dem ein Bauer versuchte seinen Traktor in diesem engen Sieg zu wenden, sich hierbei aber rückwärts überschlug und von seinem Traktor erschlagen wurde.

Geocache "Mühlenbachtal"

Heute erinnert ein Gedenkstein an das Unglück von damals. Ohne diesen Geocache hätte ich diesen Gedenkstein wahrscheinlich auch nie zu Gesicht bekommen. Und ohne etwas Hilfe von Peter, der mit mir den Cache gesucht hat, hätte ich die Dose wohl auch nicht so schnell gefunden ;-). Die Blicke waren dann doch zusehr auf den Gedenkstein gerichtet.

Zum Abschluss unserer Geocaching-Tour durch Löhne haben wir dann noch den Geocache „Mühlenbachtal“ gehoben. Zwar handelt es sich hier nicht um einen Nachtcache, aber Peter und ich haben daraus kurzerhand einen gemacht. Der Hinweis das man den vorgeschlagenen Parkplatz nutzen sollte, hat sich am Ende auch bewährt. So schraubt man die Terrain-Bewertung nicht unnötig hoch ;-). Da Peter sich nicht verkneifen konnte, eine Gruselgeschichte nach der Nächsten zu erzählen hatte der Wald auch schnell einen neuen Namen – Mörderwald!

Eingehende Suchanfragen: