Am kom­men­den Sonn­tag tref­fen die U19-Bundesligisten Bayer 04 Lever­ku­sen und  der Ham­bur­ger SV in einem Vor­be­rei­tungs­spiel im Löh­ner Mit­tel­bach­sta­dion auf­ein­an­der. Die Begeg­nung soll am Sonn­tag den 01. August 2010 um 13:00 Uhr ange­pfif­fen werden.

Wie schon im ver­gan­ge­nen Jahr, ist es dem Ver­ein FC Juven­tus Löhne gelun­gen ein hoch­ka­rä­ti­ges Vor­be­rei­tungs­spiel zweier U19-Bundesligisten nach Löhne zu bekommen.

Bayer 04 Lever­ku­sen, die in der U19-Bundesliga Staf­fel West spie­len, wur­den in der Sai­son 2009/2010  Vize­meis­ter. Die Ham­bur­ger, die in der U19-Bundesliga Staf­fel Nord/Nordost am Spiel­be­trieb teil­neh­men, beleg­ten einen guten vier­ten Platz in der Staf­fel Nord/Nordost belegten.

Sascha Lewan­dow­ski, Trai­ner von Bayer 04 Lever­ku­sen freut sich auf das Spiel in Löhne: „Die Ein­la­dung zum Vor­be­rei­tungs­spiel gegen einen so star­ken Geg­ner wie den Ham­bur­ger SV kommt uns sehr gele­gen. So kann sich mein Team in Löhne auf hohem Niveau mes­sen und ein­spie­len. Denn unser ers­tes Meis­ter­schafts­spiel bestrei­ten wir beim star­ken VfL Bochum.“

Der Ham­bur­ger Trai­ner, Ex-Profi Otto Addo, ist gespannt wie das Spiel ver­lau­fen wird: „Wir rei­sen direkt aus dem Trai­nings­camp, wel­ches wir hier in der Nähe absol­vie­ren, zum Spiel an. Da müs­sen wir erst ein­mal sehen, wie weit wir als Team schon sind und wie lange die Kräfte reichen.“

„Wie auch im letz­ten Jahr hof­fen wir auf gutes Wet­ter und viele Zuschauer, damit die Begeg­nung einen ange­mes­se­nen Rah­men hat“, so der FC Vor­sit­zende Vlado Davidovic.

Dank der Stadt Löhne kann am Sonn­tag allen Mann­schaf­ten wie­der ein gut prä­pa­rier­ter Platz zur Ver­fü­gung gestellt werden.

Quelle: Pres­se­mit­tei­lung, FC Juven­tus Löhne