Alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei, dass trifft wohl auch auf die Baustelle in der Werre in Löhne zu. Bereits zu Beginn, war die trockengelegte Baustelle am Wehr in Löhne bereits einmal vollgelaufen. Der starke Dauerregen der letzten Tage, sorgte dafür, dass die Baustelle erneut volllief.

Am Donnerstagnachmittag sah es im Vergleich zu Freitagmorgen noch ziemlich gut aus, aber schaut euch die Fotos an und macht euch selber ein Bild.

Nun heißt es wohl Klappe die Dritte und das ganze auf ein Neues trockenlegen.