Im folgenden Beitrag ist die Installation des Cisco VPN Client unter Windows XP Schritt für Schritt beschrieben.

1. Deinstallation (sofern vorher eine alte Version installiert war)

Wichtig ist das eine gff. bereits auf dem Rechner installierte ältere Version des Cisco VPN Clients vor der Neuinstallation gelöscht wird.

  • Gehen sie hierfür auf Systemsteuerung -> Software -> Cisco VPN Client (evtl. auch VPN Client).
  • Anschliessend muss ein Neustart des Rechners durchgeführt werden. WICHTIG!

2. Neuinstallation

  • das Verzeichnis öffnen in welches der Cisco VPN Client entpackt wurde
  • die Anwendung vpnclient_setup.exe ausführen
  • ein Installationsassistent führt dich durch die Installation.
  • nach Abschluss der Installation den Rechner neustarten. WICHTIG!

3. Importieren der Verbindungsprofile

  • über Start -> Programme -> Cisco VPN den VPN Client starten.
  • klickt auf die Schaltfläche Import, es öffnet sich ein Dateiauswahlfenster. Wählt nun das Verzeichnis aus indem die pcf-Datei liegt. Die pcf-Datei wird euch von eurer Firma / Hochschule zur Verfügung gestellt. Die pcf-datei enthält die für das Netzwerk erforderlichen Gruppennamen und -passwörter.

4. Verbindung aufbauen

  • wählt im Cisco VPN Client das gewünschte Verbindungsprofil aus, welches Ihr zuvor importiert habt und Klickt dann auf Connect.
  • Ihr werdet nun aufgefordert euren Benutzernamen und Passwort einzugeben (diese erhaltet ihr von eurer Firma / Hochschule).
  • wenn die Einwahl erfolgreich war, öffnet sich ein Fenster welches mit Continue bestätigt werden muss.

Optional

  • Zur Vereinfachung der Einwahl könnt ihr mit einem Rechts-Klick auf das Verbindungsprofil einen Shortcut auf dem Destop erstellen. Wenn ihr nun auf den Shortcut klickt, öffnet sich der Cisco VPN Client und das Fenster mit der Passwortabfrage öffnet sich.