Grasbahnrennen auf dem Leineweberring

Zur Abwechselung stand am Wochenende, bzw. am Sonntag mal was anderes als Fußball(-fotos) auf dem Plan. Da am Sonntag in Bielefeld auf dem Lei­ne­we­ber­ring das Halbfinale 1 der Seitenwagen Europameisterschaft 2011 (UEM Euro­pean Side­car Cham­pi­onship Semi-Final) stattgefunden hat, habe ich mich für das Grasbahnrennen akkreditiert. Hier nochmal ein Dankeschön an den DMSC Bielefeld, dass es noch so kurzfristig mit der Akkreditierung geklappt hat.

Seitenwagen auf dem Leineweberring

Auf dem Leineweberring angekommen, habe ich erstmal rumgeschaut, da es das erste Mal für mich gewesen ist, dass ich bei einem Grasbahnrennen gwesen bin. Dabei musste ich feststellen, dass es im Innenraum deutlich angenehmer ist, da man im Vergleich zum Aussenbereich kaum Staub abbekommt. Aber auch die Erfahrung muss man wohl machen ;).
Aber mal ein kurzer Blick zum sportlichen Teil der Veranstaltung. Von den zwölf Teams die im Halbfinale 1 an diesem Sonntag an den Start gegangen sind, konnten sich sechs für das, Anfang Juli stattfindende, Finale im niederländischen Noordwolde qualifizieren.

1. Platzierter: Thomas Kunert (GER)

Die folgenden sechs Starter haben sich qualifiziert:

1. Kunert, Tho­mas (GER)
2. Brand­ho­fer, Ste­fan (GER)
3. Rad­ley, Nick (GB)
4. Detz, Mark (NED)
5. Brand­ho­fer, Mar­kus (GER)
6. Brand­ho­fer, Mar­kus (GER)

Eine Auswahl der Fotos die ich am Sonntag auf der Grasrennbahn gemacht habe, gibt es hier auf SportFoto-OWL.de zusehen.