5. BW Mediatech Cup / Gastgeber landen auf vorderen Plätzen

HALLENFUSSBALL: Zwei Tur­niere bei der JSG Löhne um den 5. BW-Mediatech-Cup

Löhne. Jugend­fuß­ball vom feins­ten gab es in der Sport­halle des Löh­ner Gym­na­si­ums beim 5. BW-MediaTech Cup der JSG Löhne zu sehen. Zunächst zeig­ten die Mini-Kicker, was sie am run­den Sport­ge­rät schon so drauf haben.
Beson­ders über­zeug­ten dabei die Mini-Kicker des TuS Hun­ne­b­rock, die sich am Ende den Tur­nier­sieg sicher­ten. Zuvor hat­ten sie den TuS Foto Benjamin Büschenfeld - BW mediatech Cup - TuRa Espelkamp gegen SpVG SteinhagenQuelle im End­spiel mit 1:0 geschla­gen und eine Vor­runde ohne Punkt­ver­lust gebo­ten. Das gast­ge­bende Team der JSG Löhne belegte am Ende den fünf­ten Platz. Eben­falls geehrt wur­den Lay­ton Wör­mann vom TuS Hun­ne­b­rock, der von den Trai­nern zum bes­ten Spie­ler des Tur­niers gewählt wurde. Den Pokal für den bes­ten Tor­schüt­zen, konnte Jan­nik Golin vom SV Werl-Aspe in Emp­fang neh­men.
Danach stan­den dann die E-Junioren im Mit­tel­punkt. Dabei musste Orga­ni­sa­tor Ben­ja­min Ise­mann auf eine Mann­schaft ver­zich­ten. »Ich habe von dem Ver­ein nichts mehr gehört, eine kurze Absage wäre schön gewe­sen«, so Ise­mann. Zuvor fehlte schon beim Mini-Kicker Tur­nier eine Mann­schaft. Die JSG Löhne war mit zwei Mann­schaf­ten ange­tre­ten und schnitt sport­lich gut ab. »Wir waren kein guter Gast­ge­ber, wir haben mit den Mann­schaf­ten Platz eins und zwei belegt.«, so Ben­ja­min Ise­mann, Trai­ner E-Junioren. Als bes­ter Spie­ler wurde Pas­cal Korff aus den Rei­hen der JSG löhne gewählt.
Sehr zufrie­den zeig­ten sich am Ende die Orga­ni­sa­to­ren des 5. BW-Mediatech Cups. Es ist soweit alles rei­bungs­los und fair ver­lau­fen. »Ein Dank gehört auch den Eltern, die sich um das leib­li­che Wohl geküm­mert haben«, lobte Isemann.

Ein­ge­hende Suchanfragen:

, , , , ,

No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort