Es gibt verschiedene Möglichkeiten unter Mac OS X (Tiger, Leopard, Lion, …) Screenshots zu erstellen.

Ähnlich wie unter Windows mit der „Drucken“-Taste den kompletten Bildschirm zu fotografieren, gibt es unter Mac OS X noch zahlzeiche weitere Möglichkeiten, wie beispielsweise das Speichern von einzelnen Bereichen (Auswahlmöglichkeit) und Fenstern. Zudem kann das Bildschirmfoto direkt in eine Datei gespeichert oder in die Zwschenablage kopiert werden.

[threecol_one]cmd + Shift + 3: [/threecol_one] [threecol_two_last]Speichert den gesamten Bildschirm in einer Datei.[/threecol_two_last]
[threecol_one]cmd + ctrl + Shift + 3:[/threecol_one] [threecol_two_last]Speichert den gesamten Bildschirm in der Zwischenablage.[/threecol_two_last]
[threecol_one]cmd + Shift + 4:[/threecol_one] [threecol_two_last]Speichert den gewählten Bereich in einer Datei.[/threecol_two_last]
[threecol_one]cmd + ctrl + Shift + 4:[/threecol_one] [threecol_two_last]Speichert den gewählen Bereich in der Zwischenablage[/threecol_two_last]
[threecol_one]cmd + Shift + 4, danach Leertaste:[/threecol_one] [threecol_two_last]Speichert ein gewähltes Element und speichert dieses als Datei.[/threecol_two_last]
 
[threecol_one]cmd + ctrl + Shift + 4, danach Leertaste:[/threecol_one] [threecol_two_last]Speichert ein gewähltes Element und speichert dieses in der Zwischenablage.[/threecol_two_last]