TuRa Löhne - SVLO / Foto: Benjamin BüschenfeldNach einer guten Viertelstunde war jegliche Spannung aus dem Orts-Derby zwischen TuRa Löhne und dem SV Löhne Obernbeck raus, Ursache war die frühe 2:0-Führung der Gastgeber. Kevin Stahlsmeier war es, der einen Freistoß Sven Wihan aus zehn Metern, zum 1:0 (11.) ins Tor löpfte. Mehmet Arpaci köpfte (15.) eine Flanke von Sven Wihan aus fünf Metern völlig ungedeckt zum 2:0 ins Netz. Bis zur Pause bauten die die TuRaner die Führung bis zum 4:0 aus.

Die junge SVLO-Elf kämpfte sich in der 2. Halbzeit besser ins Spiel, verdiente sich den Ehrentreffer durch Moritz Matzel in der 47. Minute. TuRa zauberte hingegen einige Hochkaräter an Chancen nicht mehr ins Tor, zu verspielt und Manuel Scheer hielt einfach nur klasse!

Eingehende Suchanfragen: