Anfang 2007 habe ich mir den Wireless LAN Router WAG300N der Firma Linksys gekauft. Die erste Ernüchterung kam als ich feststellte, dass der nicht annähernd an die vom DSL Anschluß unterstützte Bandbreite kam. Nach einigen Telefonaten mit den Technischen Support von Linksys wurde der Router über den Verkäufer ausgetauscht. Das neue Gerät funktionierte einwandfrei.

… bis vor einigen Tagen. Alles fing damit an, dass meine Internet Verbindung in kurzen Abständen abbrach. Das Problem war schnell auf den Router eingeschränkt. Nach einem Neustart (Netzstecker ziehen und warten bis sich die Elektronik entladen hat) funktionierte wieder alles bis zum nächsten Abend. Auch ein Update auf die neuste Firmware brachte keinen Erfolg. Als sprichwörtlich letzte AKtion habe ich dann einen Reset auf die Werkseinstellungen durchgeführt, danach bootete der Router nicht mehr korrekt und schaltete sich nach ca. 20 Sek. selbstständig aus. Später passierte bei Betätigung des Power-Schalters garnichts mehr.

Der freundliche Mitarbeiter an der Technischen Kundenhotline von Linksys hörte sich kurz mein Problem an und sagte dann das der Router ausgetauscht wird. Mein Frust das ich soviele Probleme mit den Linksys Router hatte wurde durch den wirklich guten Service von Linksys gelindert. Sollte der Austausch jetzt auch noch so gut laufen,  dann bin ich zufrieden.