Am ersten Weihnachtstag habe ich mich mal an die Stelle begeben, an der die Nordumgehung an die bestehende A30 angeschlossen wird. Hier wurden bis jetzt lediglich die Baumbestände angeholzt – also nicht (mehr) sehr viel zu sehen.

img_4315bDanach bin ich dann zum anderen Ende der Nordumgehung gefahren, da es mich interessiert hat wo in den nächsten Jahren der Tunnel gebaut werden soll. Auch hier fand ich gerodete Flächen und einige Makierungspunkte, die auf die Nordumgehung hindeuten.

Sowohl am Anfang als auch am Ende der Nordumgehung (was auch immer man als Anfang und Ende bezeichnen möchte) habe ich Fotos gemacht, die aber nicht sonderlich spektakulär sind und ich sie deshalb nicht online stellen werde.

Eingehende Suchanfragen: