Archive | Fußball RSS feed for this section

Erst Arminia stoppt den VfL

HALLENFUSSBALL: Esprit-Cup beim FC Löhne-Gohfeld

Löhne. Zur sieb­ten Auf­lage des Esprit Cups, einem Hal­len­fuß­ball­tur­nier für D-Junioren, hatte der FC Löhne-Gohfeld ein­ge­la­den. Erst­ma­lig nahm der Nach­wuchs des Zweit­li­gis­ten DSC Armi­nia Bie­le­feld den Pokal mit nach Hause.

»Wir fin­den es schade, dass der SC Pader­born als Titel­ver­tei­di­ger in die­sem Jahr nicht dabei ist«, sagte Lukas Ramöl­ler vom Orga­ni­sa­ti­ons­team des FC Löhne-Gohfeld. »Dafür hat­ten wir mit dem VfL Bücke­burg, VfR Wel­len­siek und dem VfL Men­nig­hüf­fen drei Neu­linge mit dabei«, teilte Ramöl­ler mit.

7. Esprit Cup beim FC Löhne GohfeldDer VfL Men­nig­hüf­fen über­zeugte und musste sich erst im End­spiel den Jungs des DSC Armi­nia Bie­le­feld mit 1:6 geschla­gen geben. »Armi­nia hat uns den Zahn recht schnell gezo­gen«, resü­mierte VfL Trai­ner Tho­mas Arius, der die Nie­der­lage gelas­sen nahm. »Wir haben uns gut ver­kauft. Ich bin nicht unzu­frie­den, und auch den Ehren­tref­fer wenige Sekun­den vor dem Abpfiff haben sich die Jungs ver­dient«, so Arius. Ryan Bot­ter­busch war es, der den Ball im Tor der Armi­nen ver­senkte – kurz bevor die Schluss­si­rene ertönte. Der DSC war nach einem Blitz­an­griff 20 Sekun­den nach dem Anpfiff in Füh­rung gegan­gen und hatte den VfL über die gesamte Spiel­zeit unter Beschuss genom­men. Dabei zeig­ten sich der VfL selbst­be­wusst und betrieb Schadensbegrenzung.

Zuvor hatte sich der VfL Men­nig­hüf­fen im Halb­fi­nale gegen den TBV Lemgo mit 3:1 und der DSC Armi­nia Bie­le­feld mit 5:1 gegen den VfL Theesen behauptet.

Das Team des gast­ge­ben­den FC Löhne-Gohfeld lie­ferte einen beherz­ten Kampf und holte in der Vor­runde einen Punkt gegen den VfL Bücke­burg, musste sich aber gegen Armi­nia Bie­le­feld und den TBV Lemgo geschla­gen geben. Im Spiel um Platz sie­ben spiel­ten die Goh­fel­der einen guten Ball und setz­ten sich mit 5:2 gegen den VfR Wel­len­siek durch.

Bei der anschlie­ßen­den Sie­ger­eh­rung über­reichte Udo Kemena vom Esprit Store im Werre Park zusam­men mit Lukas Ramöl­ler den Pokal. »Wir haben heute span­nende und auch faire Spiele gese­hen, ist Ramöl­ler mit dem Tur­nier­ver­lauf sehr zufrieden.

von in Fußball, Zeitung - Comments { 0 }

»Stollenstrolch des Monats Dezember« - Pokal fürs Supertor

Stol­len­strolch: Frank Busch­mann über­gibt Ben sei­nen Sieg

Ben Ehlers wird Stollenstrolch des Monats DezemberLöhne. »Stol­len­strolch des Monats Dezem­ber«, die­ser Titel ging an den neun­jäh­ri­gen Löh­ner Ben Ehlers (die NW berich­tete). Zusam­men mit sei­nen Mann­schafts­kol­le­gen wurde er von einem Kame­ra­team einen Tag lang beglei­tet, bevor am Abend die Preis­ver­lei­hung mit Frank Busch­mann statt fand.

Bei der Aktion »Stol­len­strolch des Monats Dezem­ber« der Deut­schen Tele­kom konn­ten sich Ver­eine mit einem Video, um das beste Tor des Monats bewer­ben. »Wir haben von den Stol­len­strol­chen von einer Nach­ba­rin, die bei der Tele­kom arbei­tet, erfah­ren«, sagt Andrea Ehlers, die Mut­ter des neu gekür­ten Stol­len­stro­ches. »Wir haben dann die Kamera mit zu den Spie­len genom­men, die Wahl ist dann auf das Tor von Ben gefal­len«, erklärt Michael Kolt­zen­burg, Trai­ner der Siegermannschaft.

Nach einer Woche voten, stand dann das Ergeb­nis fest. Die Löh­ner lagen mit 9.729 Stim­men vorne. »Wir haben die letz­ten Tage noch­mal alle Mit­glie­der, Freunde und Bekann­ten moti­viert für Ben abzu­stim­men«, so Kolt­zen­burg, der posi­tiv über­rascht ist über die hohe Betei­li­gung.  Wei­ter­le­sen ...

Ein­ge­hende Suchanfragen:

von in Fußball, Zeitung - Comments { 0 }

Gastgebern geht die Puste aus

VfL Mennighüffen - Hannover 96 U15

FUSSBALL: U15 von Han­no­ver 96 spielt gegen die B-Junioren vom VfL Mennighüffen

Löhne-Mennighüffen (ben). Mit einem pas­sa­blen 0:4 (0:1) unter­la­gen die B-Junioren-Fußballer vom VfL Men­nig­hüf­fen im Freund­schafts­spiel gegen die U15 des Bun­des­li­ga­na­ch­wuch­ses von Han­no­ver 96. Auf Augen­höhe star­te­ten beide Mann­schaf­ten in die erste Halbzeit.

»Wir haben uns in den ers­ten 40 Minu­ten gut ver­kauft«, sagte Jörg Huch­zer­meier vom VfL Men­nig­hüf­fen. In der 35. Minute fiel dann der erste Tref­fer für die Gäste durch Cem Polat. Nach dem Sei­ten­wech­sel sorgte Yasin Yil­di­zaeo­y­maz in der 45. und 61. mit zwei prä­zi­sen Abschlüs­sen für den Aus­bau der Füh­rung zum 0:3. Den End­stand stellte Jake Wil­ton in der 72. Spiel­mi­nute her. »Wir waren in der zwei­ten Halb­zeit kon­di­tio­nell und tak­tisch unter­le­gen. Uns ist die Puste aus­ge­gan­gen. Nach der Pause hat man den Klas­sen­un­ter­schied dann auch deut­lich gespürt«, zog VfL-Trainer Huch­zer­meier sein Fazit, der aber den­noch mit der gezeig­ten Leis­tung sei­ner Jungs zufrie­den war.

Für den VfL Men­nig­hüf­fen war es nicht das erste Spiel gegen die 96er. Bereits in der ver­gan­ge­nen Sai­son war der VfL zu Gast in Han­no­ver. »Da haben wir noch 0:6 ver­lo­ren«, erin­nerte sich Huch­zer­meier, der zum Trai­ner­stab von Han­no­ver einen guten Kon­takt pflegt. »Da kann man auch schon mal anru­fen, wenn man Tipps fürs Trai­ning benö­tigt«, so der VfL-Coach. »Der Kon­takt zu Han­no­ver 96 ist bereits bei unse­rem Prüßner-Cup ent­stan­den, an dem Han­no­ver 96 teil­ge­nom­men hat. Über die Jahre hat sich das dann ent­wi­ckelt«, erklärte Jörg Huch­zer­meier. Klar ist auch, dass die B-Junioren in den nächs­ten Mona­ten wie­der nach Han­no­ver zu einem Freund­schafts­spiel fahren.

von in Fußball - Comments { 0 }

Sparkassen-Hallenkreismeisterschaft 2013/2014

Sparkassen-Hallenkreismeisterschaft

Nach­dem es seit eini­gen Jah­ren die E.ON Westfalen-Weser Hal­len­kreis­meis­ter­schaf­ten für die F- bis D-Junioren und für die D- bis C-Juniorinnen im Kreis Her­ford gab, wird die Hal­len­kreis­meis­ter­schaft in der Sai­son 2013/2014 erst­ma­lig mit der Spar­kasse Her­ford als neuem Part­ner durch­ge­führt. Rund 200 Mann­schaf­ten in den fünf Alters­klas­sen spie­len bei der Sparkassen-Hallenkreismeisterschaft um die Pokale der Sparkasse.

Ein­ge­hende Suchanfragen:

von in Fußball - Comments { 0 }

Fussball.de - Hinweis auf kostenlose App

Screenshot der "Fussball.de"-App

Das Ergeb­nis­spor­tal »Fussball.de« ist ja schon eine feine Sache. Schön ist auch, dass es seit gerau­mer Zeit eine kos­ten­lose App für das iPhone gibt (nach­dem die App mit monat­li­chen Gebüh­ren schein­bar nicht so gut ange­kom­men ist).

Was den Funk­ti­ons­um­fang betrifft besteht hier aber noch Poten­zial nach Oben. So fehlt finde ich die Mög­lich­keit sich alle Spiele sei­nes Ver­eins in einer Über­sicht anzei­gen zu las­sen (Vereinsspielplan).

Da diese Funk­tion aktu­ell in der »Fussball.de«-App nicht gebo­ten wird, greife ich auf die Web­seite zurück. Die feh­lende mobile Ver­sion der Web­seite ist ja noch zu ver­kraf­ten. Ner­vig wird es, wenn bei jedem Sei­ten­auf­ruf ein Hin­weis zu der kos­ten­los ver­füg­ba­ren »Fussball.de«-App erscheint.

Zwar bekommt man hier die Option »Die­sen Hin­weis nicht mehr anzei­gen« ange­bo­ten, diese zeigt bei mir jedoch kei­ner­lei Funk­tion und so bekommt man wei­ter mun­ter den Hin­weis ein­ge­blen­det. Wenn es ein­ma­lig ange­zeigt würde, wäre das ja noch ver­tret­bar, aber bei jedem Auf­ruf einer neuen Seite?!

von in Fußball, Web - Comments { 1 }

Hallenstadtmeisterschaften 2012/2013 in Löhne

Bei den Hal­len­stadt­meis­ter­schaf­ten 2012/2013 der Junio­ren  in Löhne wur­den fol­gende Mann­schaf­ten Stadtmeister:

  • Mini-Kicker: VfL Mennighüffen
  • F1-Junioren: JSG Löhne
  • F2-Junioren: VfL Mennighüffen
  • E1-Junioren: TuRa Löhne
  • E2-Junioren: TuRa Löhne
  • D-Junioren: VfL Mennighüffen
von in Fußball - Comments { 0 }

Endrunde E.ON Westfalen-Weser Hallenkreismeisterschaft

E.ON Westfalen-Weser Hallenkreismeisterschaft

Die End­runde der E.ON Westfalen-Weser Hal­len­kreis­meis­ter­schaft 2012/2013 des FLVW Kreis Her­ford geht am kom­men­den Wochen­ende mit der End­runde, die am 16. + 17. März 2013 statt­fin­det, zu Ende. Aus­ge­tra­gen wer­den die End­run­den in der Siegfried-Moning-Halle in Bünde. Beginn ist am Sams­tag um 12 Uhr, mit den E- und D-Junioren, so wie den Spie­len der C-Juniorinnen. Am Sonn­tag geht es bereits ab 10 Uhr mit den End­run­den der F-Junioren und der D-Juniorinnen weiter.

von in Fußball - Comments { 0 }

VfL-Teams ärgern die „Großen“

Landesligist SVKT gewinnt Hallen-Cup des VfL Mennighüffen

HALLENFUSSBALL: Platz zwei und drei als Lohn / Lan­des­li­gist SVKT gewinnt den Hallen-Cup

Unter­halt­sa­mes und sport­lich gutes Fußball-Programm wurde den Besu­chern beim C-Junioren Hallen-Cup des VfL Men­nig­hüf­fen gebo­ten. Das mit acht zum Teil über­re­gio­na­len Mann­schaf­ten besetzte Fußball-Turnier sorgte wie­der für eine volle Tri­büne in der Sport­halle der Bertolt-Brecht Gesamtschule.

„Wir haben mit sechs Bezirks­li­gis­ten und zwei Lan­des­li­gis­ten wie­der ein span­nen­des Star­ter­feld zusam­men bekom­men“, sagte Orga­ni­sa­tor André Beeck vom VfL Men­nig­hüf­fen. Und in der Tat beka­men die zahl­rei­chen Zuschauer gute Aktio­nen und viel Tore zu sehen. Gleich mit zwei Teams war der Gast­ge­ber ange­tre­ten. Beide Mann­schaf­ten beleg­ten nach den Grup­pen­spie­len den zwei­ten Rang in der Tabelle.  Wei­ter­le­sen ...

von in Fußball, Zeitung - Comments { 0 }

7. Sparkassen-Cup in Löhne

7. Sparkassen-Cup des SV Löhne-ObernbeckLöhne. Es war wie­der ein Hallenfußball-Spektakel mit span­nen­den und rasan­ten Spie­len. Die bereits 7. Auf­lage des Sparkassen-Cups des SV Löhne-Obernbeck, einem Hallenfußball-Turnier für Jugend-Mannschaften, lockte wie­der viele Zuschauer in die Sport­halle der Haupt­schule Löhne-West.

»Mit 56 Mann­schaf­ten sind wir an der Ober­grenze ange­kom­men. Mehr bekom­men wir in die­ser Zeit nicht unter­ge­bracht«, sagte Mat­thias Scheidt, Geschäfts­füh­rer beim Sport­ver­ein Löhne-Obernbeck. Bereits am Frei­tag­abend war Start zum ers­ten Tur­nier im Rah­men des Sparkassen-Cups.

Es kick­ten Hobby- und Betriebs­mann­schaf­ten. Mit den Tur­nie­ren der Jugend-Mannschaften ging es am Sams­tag los. »Am bes­ten war das Tur­nier der E1-Junioren besucht«, freute sich Jörg Pet­zold, 1. Vor­sit­zen­der des SV Löhne Obern­beck. Die Jüngs­ten haben dann am Sonn­tag­mor­gen an den Ball getre­ten. Bei den Minis spiel­ten die SG FA Herringhausen/Eickum und die SG Holzhausen/Hausberge ein klasse Tur­nier. Das Tor­ver­hält­nis ver­half der Spiel­ge­mein­schaft aus Her­ring­hau­sen knapp zum 1. Platz. Als guter Gast­ge­ber belegte die JSG Löhne Rang vier.  Wei­ter­le­sen ...

von in Fußball, Zeitung - Comments { 0 }

10. Widufix-Hallenkreismeisterschaft: Bünder SV kommt weiter

Die ers­ten Vor­run­den der 10. Widufix-Hallenkreismeisterschaft sind am gest­ri­gen Abend aus­ge­spielt wor­den und schon gibt es etwas erfolg­rei­ches zu berich­ten. Mit dem Bün­der SV ist am frü­hen Abend ein vom mir favo­ri­sier­ter Ver­ein aus der Gruppe A in die Zwi­schen­runde ein­ge­zo­gen (wei­ter so ;) ). Eben­falls für die Zwi­schen­runde qua­li­fi­ziert ist der SV Enger-Westerenger, der am spä­ten Abend alle Vor­run­den­spiele der Gruppe B für sich ent­schei­den konnte.

Anders als in den ver­gan­ge­nen Jah­ren fin­det die Widufix-Hallenkreismeisterschaft in die­sem Jahr nicht in einer Sport­halle statt, son­dern in einer Indoor-Soccer-Halle. Gespielt wird auf einem Kunst­ra­sen. Mit 30 x 60m ist diese grö­ßer als eine Dreifach-Sporthalle, daher wird mit sie­ben Spie­lern (6 Feld­spie­ler, 1 Tor­wart) gespielt.

Wei­ter geht es heute ab 17 Uhr mit der Gruppe C und Gruppe D (19:30 Uhr) im Sport­park Enger.

Widufix-Hallenkreismeisterschaft 2012/2013

von in Fußball - Comments { 0 }