//Dezember
­

VfL hat die besseren Nerven

|22. Dezember 2011|

Osnabrück gewinnt das Endspiel gegen HSC Hannover im Neunmeterschießen

Löhne-Mennighüffen. Auch bei der 12. Auflage des Gründer Cups (Hallenfußballturnier für D-Junioren beim VfL Mennighüffen) begrüßte Turnierorganisator Jens Huchzermeier wieder zahlreiche Nachwuchsteams von Profi-Fußballvereinen. So waren Hannover 96, SC Paderborn, VfL Osnabrück und der DSC Arminia Bielefeld zu Gast. Und die Osnabrücker setzten sich am Ende durch.

Dazu kamen spielstarke Teams aus der Region, die es den Jungs der Profi-Clubs nicht immer leicht machen. Die JSG Hiddenhausen/Oetinghausen ließ zum Beispiel den SC Paderborn bis zum Abpfiff einem Rückstand hinterher rennen. Vorne sorgten sie mit zum Teil guten und sauber herausgespielten Toren für gute Unterhaltung in der Sporthalle der Bertholt-Brecht Gesamtschule.

Erstmalig haben in diesem Jahr zehn statt acht Mannschaften am Turnier teilgenommen. Die Gründe dafür erklärt Huchzermeier: „Wir haben von einem Bundesliga-Verein keine Rückmeldung bekommen – kurz vorher kam dann die Anfrage ob sie gar nicht teilnehmen sollen. Da haben wir kurzerhand das Turnier auf zehn Mannschaften erweitert.“ […]

Wolken

|12. Dezember 2011|

Duell mit Arminia

|02. Dezember 2011|

FC Bad Oeynhausen – DSC Arminia Bielefeld – so könnte demnächst eine Begegnung im Halbfinale des Wesfalenpokals aussehen. Bis es soweit ist, muss der Fußball-Westfalenligist FC Bad Oeynhausen noch das Viertelfinale gegen den Westfalenligist FC Eintracht Rheine übersteht – das Viertelfinale findet am 12. Februar 2012, 14:00 Uhr statt. Der Drittligist Arminia Bielfeld hingegen steht […]