/Tag:Geocaching
­

Mitschnitt Radio Herford – Geocaching

|19. Februar 2013|

Heute Nachmittag war ich spontan bei Radio Herford zu einem kleinen Interview mit Oliver Tölke zum Thema Geocaching eingeladen. Für alle die es heute Nachmittag nicht gehört haben, hier der Mitschnitt. Anlass des Interview war der Unfall eines 24-jährigen Geocachers aus Bünder, der in Magdeburg  beim Geocachen von einem 22m hohen Schornstein gestürzt ist. (Bericht auf […]

Geschützt: Mitschnitt Radio Herford: Geocacher

|26. April 2011|

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Passwort:

 Protected

Interview: „Schatzsuche 2.0 “ bei Radio Herford

|13. April 2011|

Heute Mittag war ich zu Gast im Studio von Radio Herford im Elsbach Haus in Herford. Joris Gräßlin, Moderator des Lokalsenders, interviewte  mich zum Thema „Schatzsuche 2.0“ bzw. wie es offiziell heißt – Geocaching. Das anfängliche „Lampenfieber“ war recht schnell verfolgen, nachdem ich erstmal in ein lockeres Gespräch verwickelt war. Das Interview hat definitiv richtig […]

Die Saison ist eröffnet …

|07. März 2011|

Nach einer langen Winter-bedingten Pause, habe ich gestern zusammen mit Peter unsere persönliche Geocaching-Saison 2011 eröffnet (okay, eigentlich habe ich sie schon am Freitag auf der CeBIT eröffnet 😉 ). Es kann also wieder gecacht werden :). So konnte ich auch endlich den Geocache aufsuchen, den ich schon so lange auf meiner ToDoList stehen hatte. […]

Die Heimat entdecken beim Geocaching

|30. Juli 2010|

Endlich bin ich mal dazu gekommen, eine Geocaching-Tour in Löhne zu machen. Ich dachte eigentlich ich würde alle interessanten Dinge in Löhne kennen, dem ist aber wohl doch nicht so. Neben Caches die quasi beim Nachbarn in der Hecke versteckt sind über Dosen die unter einer Bank sind auf der man schon zig mal gesessen hat, lernt man auch Plätzchen kennen die einem etwas aus der Geschichte von Löhne vor Augen führen. […]

Eingehende Suchanfragen:

So nach und doch vergessen

|07. April 2010|

Da steht unmittelbar neben einer befahrenen Straße ein Haus und eigentlich weiß doch Niemand das es da ist. Die idealen Vorraussetzungen für ein „Lost Place“. Solchen Gebäude haben schon ihren Reiz. Wenn man das Ganze dann noch mit Geocaching verbindet, dann ist es perfekt.

Einige werden sich jetzt fragen, seit wann ich geocache? Ja das lässt sich leicht beantworten: Seit Ostermontag! Nachdem Peter mich mit zum Geocachen genommen hat und wir an der Uhlenburg unseren ersten gemeinsamen Cache gefunden haben, habe ich auch Lust bekommen. […]